FAQ paula 2015

Aus datacrossmedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

paula 2015 kann nicht mehr deaktiviert werden

Im Falle, dass eine Lizenz auf einem Computer nicht mehr deaktiviert werden kann, kommen zwei Fälle in Betracht:


Fall 1:

  • das Gerät wurde entsorgt
  • das System (Betriebssystem) wurde neu aufgesetzt
  • das Gerät ist defekt und läuft nicht mehr


Bitte sichern Sie uns über das Formular "Eidesstattliche Versicherung" zu, dass Sie die Software nicht mehr deaktivieren können, aber auch, dass die Software nicht nutzbar ist und nicht mehr auf diesem PC/Notebook nutzbar gemacht werden kann. Sobald uns das ausgefüllte Formular vorliegt, werden wir den Fall prüfen und im positiven Falle die Lizenz auf dem Aktivierungsserver deaktivieren. Danach können Sie auf einem anderen Rechner die Software aktivieren. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle einer falschen Erklärung an Eides statt mit zivil- und strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen haben.


Fall 2:

  • die Software wurde deinstalliert
  • die Software startet nicht mehr


Laden Sie sich bitte unser Deaktivierungs-Tool herunter und installieren dies. Nach dem Start zeigt das Tool alle datacrossmedia- und pik:software - Lizenzen an. Diese können Sie jetzt wie gewohnt deaktivieren.

paula 2015 startet nicht (Fehler mit Microsoft .NET Framework)

Installieren Sie das Microsoft .NET Framework 4.0 erneut auf Ihrem Computer. Downloadlink: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=17718


Läuft paula 2015 auf 32- und 64Bit Betriebssystemen?

Ja, paula 2015 läuft auf allen 32Bit und 64Bit Betriebssystemen ab Windows XP!


Läuft paula 2015 auch unter Windows 2000?

Nein, da Microsoft seit Juni 2010 den Support für Windows 2000 eingestellt hat. paula 2015 läuft aber auf Windows XP/Vista, 7 und 8 (auch 8.1)!

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge